Anamnese

Um die individuellen Symptome zu erfassen ist Ihre Mitwirkung als Tierhalter ganz wichtig, denn Sie sind der "Sprecher" Ihres Tieres, es kann seine Beschwerden nicht selbst schildern. Dazu werde ich bei meinem Hausbesuch das Verhalten Ihres Tieres beobachten u. Ihnen viele Fragen stellen, z.B. zu Vorerkrankungen, individuellen Eigenheiten, möglichen Auslösern u. sog. Modalitäten (wann besser/schlechter). Besondere Beachtung schenke ich dabei den Gemütssymptomen, denn sie spiegeln die Individualität jedes Tieres am besten wieder. Eine Allgemeinuntersuchung vervollständigt das Gesamtbild.
Damit sind alle "Grunddaten" erfasst, do dass bei einer Folgebehandlung wesentlich weniger Zeitaufwand notwendig ist, weshalb diese dann kostengünstiger durchgeführt werden kann.

Hinweis:
In bestimmten Fällen, kann die Anamnese auch anhand eines sehr umfangreichen Fragebogens, welchen Sie als Tierbesitzer sorgfältig ausfüllen, erhoben werden. D.h. auch wenn Sie in größerer Entfernung wohnen, kann ich Ihnen meine Hilfe anbieten. Sprechen Sie mich einfach an.

Kundengalerie

Die tierischen Models unserer Kunden präsentieren einige Produkte aus unserer Kollektion

  Weiterlesen